Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]


 
Navigation
» Startseite
» Forum
» Shop
» Treffen
» Chat
» Links
» Kalender
» Landkarte

Gaststatus
» Login
» Registrieren

» Guckloch
» Forenübersicht
» Boardsuche

» Statistik
» F.A.Q.
» Boardspende
» Team
» Regeln
» Impressum

Special

Honda Forum | Hondatreffen » Fahrzeugtypen » Prelude » Prelude 97-01 Projekt: BHT Turbo / Ausbaustufe 2 fast fertig
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « erste ... « vorherige 7 8 [9] 10 11 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
 Projekt: BHT Turbo / Ausbaustufe 2 fast fertig
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ek9 ek9 ist männlich
Spirit of Honda

images/avatars/avatar-3511.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 28.01.2005
Wohnort: 15v... ich war dabei :hrhr:
Vorname: ooorr ossiiiii
Fahrzeug: 09er CU2, 08er PC41
Club: ...wenn der gasmann zweimal klingelt...

22.09.2009 20:58 ek9 ist offline

finfd irgendwie auch sehr eigenartig das sich der ralf hier garnich mehr zu wort meldet... war doch sonst immer so überzeugt von seiner arbeit Mistrauen




__________________
Kaffee ...ein dummes volk regiert sich leichter... Kaffee


Projekt-Prelude
Kindersitzbesetzer


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 23.06.2007

22.09.2009 21:11 Projekt-Prelude ist offline

Funktion schön und gut, aber die verarbeitung sieht aus als wärs an einem tag kurz vor kundenabnahme erledigt verwirrt



1337bjoerN 1337bjoerN ist männlich
Dragracer


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 21.03.2009
Wohnort: Kassel
Vorname: Björn
Fahrzeug: Del sollo
Club: auf der suche, gibt hier nix,.. =(

meine e-bay Auktionen:


22.09.2009 22:38 1337bjoerN ist offline

passt ma auf das hat bestimmt irgendein azubi da drann gebraten und der ralf hängt ihn grade in seiner werkstatt auf großes Grinsen

nein spaß bei seite, sowas kann wirklich nicht sein!
und wenn ich so etwas schon sehe, weis ich wo ich nicht hingehe! kann ja sein das es gut funktioniert, aber dann kann ich mir die teile auch einzelnd kaufen und gehe zum kfz`ler meines vertrauens.
der wird es wenn er es drauf hat auch hinbekommen, und wird wohl auch billiger sein!

will hier niemanden schlecht reden oder so..

sorry wenn es etwas forsch rüber kommt!




__________________
Walter Röhrl:
"Man kann erst von sich behaupten, das man driften kann,
wenn die Fliegen an den Seitenscheiben kleben!"

fischi fischi ist männlich
Dragracer


images/avatars/avatar-2994.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 03.11.2005
Wohnort: Stollberg
Vorname: Kai
Fahrzeug: BB1 FineArt
Club: Honda Scene Sachsen

22.09.2009 22:53 fischi ist offline

Einen Turboumbau kann eben nicht jeder Kfz'ler. Ganz davon abgesehen, daß ich mit deren Künsten eh so meine Probleme hab....wenn Du einen hast, dem Du vertrauen kannst, dann ist das schon wie ein 5er im Lotto.
Ein sauberer Einbau ist eigentlich die Nebensache bei sowas. Die Teileauswahl und die Abstimmung erfordern viel Erfahrung und Wissen. Das hat man erst, wenn man's ne Weile macht und da auch den einen oder anderen Motor mal in Kleinteilen wieder ausbauen mußte. Ich mag den Ralf nicht in Schutz nehmen, aber so wie das da aussieht, ist ihm ein optisch sauberer Einbau halt wurscht.

__________________


1337bjoerN 1337bjoerN ist männlich
Dragracer


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 21.03.2009
Wohnort: Kassel
Vorname: Björn
Fahrzeug: Del sollo
Club: auf der suche, gibt hier nix,.. =(

meine e-bay Auktionen:


22.09.2009 23:00 1337bjoerN ist offline

also: ich bin auch in der dienstleistungbranche tätig!
und wenn ich eine solche arbeit abliefern würde könnte ich innerghalb von 10 minuten meine sachen packen und abhauen!

die leute stecken einen haufen geld und zeit in ihre autos damit sie ihnen nicht unterm arsch weggammeln, und dann fehlt noch das i-tüpfelchen und man entscheidet sich dafür sich nen turbo einbauen zu lassen!
und dann kriegt man sowas wieder?
sorry aber ich wär vollkommen ausgeflippt,...

ist meine meinung dazu.
mehr muss ich dazu auch nicht sagen!

__________________
Walter Röhrl:
"Man kann erst von sich behaupten, das man driften kann,
wenn die Fliegen an den Seitenscheiben kleben!"

ASIMO ASIMO ist männlich
Dragracer


images/avatars/avatar-3756.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 24.12.2005
Wohnort: Crailsheim

23.09.2009 10:12 ASIMO ist offline

vorallem hätte man auf die schweißnacht etwas hin sprühen konnte damits nets rostet.
also ich wäre persönlich nicht zufrieden mit der arbeit
man hinterlässt haufen geld da erwartet man auch das es sauer verarbeitet wird

__________________
Walter Röhrl:
"Man kann erst von sich behaupten, das man driften kann,
wenn die Fliegen an den Seitenscheiben kleben!"

Siciliano Siciliano ist männlich
Fussgänger


images/avatars/avatar-5674.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 15.07.2006
Wohnort: Lorch
Vorname: Gaetano
Fahrzeug: Integra Turbo
Club: Flying Dragons

23.09.2009 13:09 Siciliano ist offline

das ist doch schon lange bekannt das der ralf nicht so sauber arbeitet....bzw.kein wert drauf legt!!
aber seine umbauten halten eigendlich gut

wenn ich jetzt ganz ehrlich sein will...wollte ich eigendlich auch das mir der ralf den umbau machen sollte
aber wo ich seine verarbeitungen gesehen habe...zb.auf treffen oder auf bildern in den forumen wollte ich nicht mehr

ich persönlich lege auch wert drauf das es nach was aussehen soll....
mein turboumbau hat mir ein kumpel gemacht und bin zufrieden mit der verarbeitungcool





gruß

__________________


EK4Turbo EK4Turbo ist männlich
Fahranfänger


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 28.08.2005
Wohnort: Reinstetten
Vorname: Ralf
Fahrzeug: Civic Turbo
Club: hrt biberach

24.09.2009 08:59 EK4Turbo ist offline

Nun mal von meiner seite aus eine stellungnahme.
Ich bedauere dies mit der unlackierten stelle. keine frage, muss lackiert werden.
wurde beim abholen festgestellt und somit nicht mehr am selben tag auszubessern. natürlich würde dies im zuge einer nacharbeit kostenlos erfolgen. das gleiche mit dem leerlaufregler. es wurde von honda der falsche geliefert, jedoch wollte ingo nicht warten sondern das fahrzeug mit defektem regler mitnehmen. hier kann ich leider nichts tun. wobei dies jede werkstatt machen kann und er musste bei mir ja nichts dafür bezahlen.
Aber alles andere ist nun mal nicht ganz so richtig.
Zur pumpe.
Ich entscheide mich nur noch für die externen Bosch Hochleistungspumpen. Sie sind deutlich besser als die internen Pumpen die gelegentlich versagen, was nicht nur ein stehenbleiben sondern einen defekten motor zufolge haben können.
die bosch kostet das 2,5 fache und ist es meiner meinung auch wert.
nachteil:
sehr laut und sie muss im motorraum verbaut werden. was wieder kabel, schläuche und das ganze mit sich bringt.
Das anschweissen des halters der pumpe am dom ist meiner meinugn nach die einzig senkrechte lösung die auch auf dauer hält. Nochmal, das der halter lackiert sein muss , keine frage. die pumpe anderst verbauen oder durch einen halter mit schrauben u.s.w. optisch schöner zu verbauen ist aber schlicht weg technischer pfusch. ich geniesse den zustand, dass eigentlich alle fahrzeuge die ich baue ohne ein problem laufen. das beruht aber mitunter auf der art und weise , wie ich dies baue.
und ein motorraum ist nun mal dafür da. es befindet sich nun mal technik drunter und wenn es halten soll und für harten einsatz taugen soll, so müssen oftmals optische kompromisse eingegangen werden. darum haben sich auch andere hersteller dazu entschieden dies unter die haube zu machen. Beispiel, einfach mal bei einen serien STI subaru unter die haube sehen. da findet man nur technisches unschönes zeugs aber das soll super funktionieren und nicht auf schön rumzicken.
wer sich ein show and shine fahrzeug bauen lassen will, kann anderst vorgehen. es wird halt nicht funktionieren.
nun keine geschichten , man kann es schön machen, alles unsichtbar verlegen und dann noch eine vollastfeste rennsau erwarten.
es gibt mitbewerber die wenn sie mal ein fahrzeug für renneinsatz bauen und dies dann dementsprechen bewegen hier auch etliche optische kompromisse eingehen müssen (sehr gelinde ausgedrückt) und von show and shine und bling bling weit entfernt sind.
aber dieses bild wird nirgends gezeigt;-)
auch wenn es ein porsche von gemballa oder 9ff ist. da ist der motorraum ein technischer raum mit allen unschönheiten die ein motorraum hergibt. gut moderne fahrzeug machen einen grossen plastikdeckel drauf dann sieht man es nicht.

Hallo, es ist aber trotzdem da.
Auch die entlüftungsschläuche sind nicht wie im bild oben . die wurden zum photo machen hochgezogen. der schlauch geht nach unten, sieht als dann aus wie beim originalen.
alles was ich hier gebaut habe ist auf technischer basis klar und richtig.


Zu folgenden Punkten

1. Kundenwünsche sollten 1:1 umgesetzt werden.

Ist teilweise nicht möglich, da sie auch oftmals eine verschlechterung darstellen. dies ist nicht ok, denn als hersteller dieses fahrzeuges muss ich dann auch ein funktion gewährleisten. Beispiel benzinpumpe



2. Die Termine die genannt werden sollten unbedingt eingehalten werden.

Durch höhere gewalt ist dies schon mal nicht möglich. termin bei einem solchen projekt sind nicht möglich zu nennen. man ist auf zuviel andere angewiessen. zu alle dem wenn die annahme des fahrzeugs ausserhalb des zeitplans, aber mit absprache angenommen worden ist.

3. Wartezeiten von mehr als einem halben Jahr nach Übergabe sind inakzeptabel.

Das auto war nie im zeitplan, sondern ein gefallen von mir. und dann noch ein gewaltiger aufwand.

4. Sauberkeit bei der Ausführung des Umbaues im Motorraum sind zwingend.

Habe ich oben erklärt. Es ist ein motorraum. kein kompromiss auf optik geschichten, wenn dies nachteilig für die technik ist.

5. Eine saubere Elektrik mit Absicherung von zusätzlichen Verbrauchern.

Sehe ich gleich


6. Schweißarbeiten sollten sauber ausgeführt und wieder versiegelt werden.

sehe ich gleich.

Eine Abgastemp anzeige ist hier nicht erforderlich, darum auch nicht verbaut. nur unnötige kabel und sonden, die wenn man sie nicht braucht, problemlos drauf verzichtet werden kann. auch die Waes ist ein unnötiges überbleibsell das hier der EGT nicht vorteilhaft ist. bzw. keine 10grad ausmacht. sie war halt nun drin und man kann sie auch lassen.
Aber verursacht unnötige kabel, pumpen , behälter, schläuche usw.
was wieder der motorraumoptik nicht zugute kommt.
Dies mal von meiner seite.

ich könnte noch deutlich mehr erzählen und ausholen. aber das sprengt jeden rahmen.
Das auto ist in der leistung unvergleichbar souverän und perfekt im handling. und dies für einen frontantrieb ohne sperre.
Trotzdem sind noch etliche veränderung am umfeld zu machen, was aber der besitzer selber macht. was er jedoch noch verändern will , scheint hand und fuss zu haben. z.b . die bremse. ich denke er macht genau das richtige.


@Siciliano

Ich kenne eure materialwahl und den umbau.
Für den einsatz wo du (ihr) die fahrzeuge benutzt kann das OK sein. aber nimm deinen ITR mal ein WE mit an die Schleife. und wir lassen es einfach mal nach möglichkeiten einen tag krachen, was die NOS und das Fahrzeug hergibt ;-)

Mit dem Prelude den ich hier umgebaut habe würde ich dies jederzeit.
Ihr stellt die Fahrzeug meist nur zur schau. Habe darüber ja auch schon ausführlich mit deinen kollegen gesprochen.
Also man muss dies deutlich differenzieren.

Gruss
Ralf

__________________



www.b-ht.com

1.Leistung
2.Leistung
3.Leistung

"Initiative gegen Münchhausenturbos"

HandlamPen

NEIN DANKE !!!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von EK4Turbo: 24.09.2009 08:59.


Xdreamteam Xdreamteam ist männlich
Dragracer


images/avatars/avatar-3058.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 02.08.2004
Wohnort: Aachen
Vorname: Dom
Fahrzeug: Prelude BB1
Club: Kommt noch...

meine e-bay Auktionen:


06.10.2009 23:25 Xdreamteam ist offline

Ich möchte mal Ralf unbekannterweise ein großes Lob ausprechen für die Art und Weise wie er auf die vorgetragenen Kritikpunkte nett und sachlich geantwortet hat, das finde ich vorbildlich und es macht auf mich einen professionellen Eindruck. Davon sollten sich hier im Forum generell mal einige Leute ne Scheibe abschneiden. Geht ja leider nicht immer so ruhig und sachlich zu wenn jemand kritisiert wird.
Was den Umbau und die Arbeit von Ralf angeht so finde ich zeigt ja die angeregte disskussion hier das sich Urteile immer recht schnell fällen lasse, jedoch sich die Sachlage oft viel differenzierter darstellt als es der Erste Eindruck vermuten lässt. Soll heissen: Oft ist die Wahrheit nicht einfach nur schwarz oder weiß.
Ich für meinen Teil möchte mir über die Arbeit von Ralf zum jetzigen Zeitpunkt kein abschliessendes Urteil bilden da ich weder diesen Projektwagen noch andere Arbeiten von ihm persönlich gesehen habe, nicht weiß wie belastbar seine Umbauten sind, wie langlebig und zu welchen Preisen er welche Teile verbaut hat. Ich finde es gut das sowas konstruktiv in unserem Forum disskutiert wird und das Ralf sich dieser disskusion stellt. Dafür ist so ein Forum ja da. Ich denke nur letztlich sollte man nicht vorschnell urteilen oder jemanden verurteilen!

LG Dom

__________________

www.limousinenservice-wolf.de

resetter70 resetter70 ist männlich
Fahranfänger


images/avatars/avatar-5252.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 17.06.2006
Wohnort: Zwiesel Bay.
Vorname: Ingo
Fahrzeug: PRELUDE BB8 Turbo

Themenstarter Thema begonnen von resetter70
04.05.2010 16:28 resetter70 ist offline

So, da der Wagen nun im normalen Straßenverkehr unterwegs ist und alle Mängel abgestellt wurden ( von einer externen Werkstatt ) die ersten Erfahrungsberichte.

Der Wagen ist ein echtes Geschoss, also Ralf, Hut ab.
Jetzt, wo der Wagen mit dem BB2 Getriebe ausgestattet wurde paßt die Übersetzung eher zur Urgewalt des Motors. Das Seriengetriebe des BB8 war hoffnungslos zu kurz.
Die Fahrleistungen sind auch mit der langen Übersetzung überwältigend.
Das Fahrzeug hat den Rennstreckencharakter nicht einbüßen müssen, wie von Ralf befürchtet, sondern ein hohes Maß an Alltagstauglichkeit hinzugewonnen.
Die Verbrauchswerte sind auch extrem gesunken.

10,5-11 Liter beim Mitschwimmen in der Masse mit gelegentlichen Überholmanövern.
14-16,5 Liter bei scharfer Gangart und infernalem Sound und Geschwindigkeiten jenseits der 280 km/h Marke. Im wahrsten Sinne, ein Brüller auf der Autobahn. So lob ich mir das. Man kann auch ganz gemütlich mit 200km/h bei rund 6000 U/Min dahincruisen.
Viel zu viel Kraft? Nicht mehr alltagstauglich? Was soll's? Klar, Leistung hat seinen Preis. Doch sowohl ganz lässig cruisen - als auch einen Moment später in gefühlten Millisekunden einen Kampfjet auf der Startbahn überholen (wenn mal einer in der Nähe ist)? Wer kann das schon außer einer handvoll Sportwagen?

Der Prelude Turbo ist nicht nur ein Überflieger, sondern anscheinend ein omnipotenter Alleskönner. Im Schritttempo durch die verkehrsberuhigte Zone? Einparken in der engen City? Mit der Schwiegermutter im flotten Galopp zum nachmittäglichen Kaffeeausflug? Der Turbo fühlt sich überall zu hause.

Letzten Endes kann man von einer gelungenen Adaption des Motors mit dem Turbo
sprechen. Die Urgewalt aus Oberschwaben ist eine brachiale Kampfansage an alle Sportwagen und die meisten Supersportwagen.
Das Allerbeste ist aber, es ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht und es gibt noch immer Potenzial für noch mehr, wenn das dann mal nötig sein sollte. Bis jetzt jedenfalls nicht.

Videos und aktuelle Bilder folgen noch.

wird fortgesetzt ...

__________________


TypeR01   TypeR01 ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-5833.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 09.09.2006
Wohnort: 78112 St.Georgen
Vorname: Tobi
Fahrzeug: Integra + Mazda 3
Club: Honda Club "Best of..."

04.05.2010 16:33 TypeR01 ist offline

Hey Ingo,

schon ewig nichts mehr von dir gehört.

Freut mich dass dein Wagen jetzt so ist wie es du dir vorstellst.

Gruß Tobi

Michi89x Michi89x ist männlich
Dragracer


images/avatars/avatar-5642.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 03.03.2009
Wohnort: Gäufelden
Vorname: Michi
Fahrzeug: CRX del sol
Club: None

meine e-bay Auktionen:


04.05.2010 17:42 Michi89x ist offline

Jop,
freut mich echt für dich das es eendlich nach so langer Zeit alles so gut läuft!

Ein super Bericht den du geschrieben hast,
nur ein wenig zu kurzZwinkern

Aber auf alle Fälle ein ganz großes Respekt Respekt Respekt

__________________
Wir fahren nicht schnell,
wir fliegen tief!

1337bjoerN 1337bjoerN ist männlich
Dragracer


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 21.03.2009
Wohnort: Kassel
Vorname: Björn
Fahrzeug: Del sollo
Club: auf der suche, gibt hier nix,.. =(

meine e-bay Auktionen:


04.05.2010 17:55 1337bjoerN ist offline

hammer! :) jenseits der 280 großes Grinsen wie krank iss das denn ciao AMG großes Grinsen

du musst auf jeden fall noch bilder und videos posten Erfreut

__________________
Walter Röhrl:
"Man kann erst von sich behaupten, das man driften kann,
wenn die Fliegen an den Seitenscheiben kleben!"

resetter70 resetter70 ist männlich
Fahranfänger


images/avatars/avatar-5252.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 17.06.2006
Wohnort: Zwiesel Bay.
Vorname: Ingo
Fahrzeug: PRELUDE BB8 Turbo

Themenstarter Thema begonnen von resetter70
04.05.2010 19:04 resetter70 ist offline

Danke. Ja ist alles ganz schön brutal. So hohe Geschwindigkeiten verlangen nach einem Anker. Hier ist er:

Dateianhänge:
jpg K1024_DSC00280.jpg (139,46 KB KB, 144 mal heruntergeladen)
jpg K1024_S1050735.jpg (175,06 KB KB, 130 mal heruntergeladen)
jpg K1024_DSC00281.jpg (141 KB KB, 112 mal heruntergeladen)
jpg K1024_DSC00279.jpg (114 KB KB, 117 mal heruntergeladen)


__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von resetter70: 04.05.2010 19:04.


Cpt. Karacho Cpt. Karacho ist männlich
NSX Anwärter


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 30.06.2007
Wohnort: Erfurt
Fahrzeug: ek o. motor und c35a
Club: suche nix, finde nix...

04.05.2010 20:49 Cpt. Karacho ist offline

gratulation von mir!

biste mal beim gf dabei?

__________________
www.projekt-ej9.de

Seiten (11): « erste ... « vorherige 7 8 [9] 10 11 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Honda Forum | Hondatreffen » Fahrzeugtypen » Prelude » Prelude 97-01 Projekt: BHT Turbo / Ausbaustufe 2 fast fertig

Forensoftware: Burning Board entwickelt von WoltLab GmbH