Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]


 
Navigation
» Startseite
» Forum
» Shop
» Treffen
» Chat
» Links
» Kalender
» Landkarte

Gaststatus
» Login
» Registrieren

» Guckloch
» Forenübersicht
» Boardsuche

» Statistik
» F.A.Q.
» Boardspende
» Team
» Regeln
» Impressum

Special

Honda Forum | Hondatreffen » Fahrzeugtypen » Accord, Legend » Blow off ventil
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
 Blow off ventil
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seeza CN1 Seeza CN1 ist männlich
Newbie


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 06.01.2008
Wohnort: Geislingen
Vorname: Sezer
Fahrzeug: Honda Accord cn1
Club: Southside Hondaz

Blow off ventil 29.04.2009 14:39 Seeza CN1 ist offline

Hi leute

ich wollte fragen ob jemand weis ob ein blow of ventil im Honda Accord CN1 schaden anrichtet ??? verwirrt

danke im voraus



resetter70 resetter70 ist männlich
Fahranfänger


images/avatars/avatar-5252.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 17.06.2006
Wohnort: Zwiesel Bay.
Vorname: Ingo
Fahrzeug: PRELUDE BB8 Turbo

29.04.2009 15:29 resetter70 ist offline

Ist das denn ein Turbomotor, oder wie jetzt? Das macht nur dann einen Sinn. Falls Du einen Saugermotor hast, gibt es zu keinem Zeitpunkt Überdruck im Ansaugtrakt, daher auch ANSAUGTRAKT. Da herrscht nur Unterdruck bzw. höchstens atmosphärischer Druck. Den kannst Du nicht abzulassen. Denn genau das macht so ein Ventil.
Nichts für Ungut. Ich hoffe das leuchtet ein.

Gruss




__________________


Seeza CN1 Seeza CN1 ist männlich
Newbie


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 06.01.2008
Wohnort: Geislingen
Vorname: Sezer
Fahrzeug: Honda Accord cn1
Club: Southside Hondaz

Themenstarter Thema begonnen von Seeza CN1
29.04.2009 16:38 Seeza CN1 ist offline

nein nein das passt schon, ich weiß dass das kein sinn macht aber ich hatte trotzdem angefragt gehabt weil die firma im internet auch für den cn1 das angeboten hat so Das Ventil ist abschaltbar bzw. reagiert auf die Gaspedaldynamik: wird nur
langsam das Gas weggenommen, so öffnet das Ventil nicht. Wird das Gaspedal
schnell zurückgenommen, wie man es bei sportlicher Fahrweise macht, so merkt
die Elektronik dies und öffnet das Ventil. Das Verhalten (wann ausgelöst
werden soll und wann nicht) kann an der Elektronik mit einem Poti
eingestellt werden.
das bietet KW-Systems an . weis halt nicht ob das schaden anrichten würde.
mfg seeza



Bully Bully ist männlich
Linksfahrer


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 21.01.2005
Wohnort: Laucha
Fahrzeug: Civic MA8
Club: leider nicht :-(

29.04.2009 19:02 Bully ist offline

würde es in dem falle nich schmutzige luft nach luftfilter ansaugen??? ich meine es herrscht ja unterdruck....

__________________


Wahni Wahni ist männlich
Linksfahrer


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 08.10.2004
Wohnort: ASL
Vorname: Christian
Fahrzeug: Chrysler 300c+Civic

30.04.2009 00:37 Wahni ist offline

Also ich würde mal behaupten, dass sowas in einem Saugermotor keinen Sinn macht und im günstigsten Fall herausgeworfenes Geld ist, im schlimmsten ein toter Motor.

Seeza CN1 Seeza CN1 ist männlich
Newbie


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 06.01.2008
Wohnort: Geislingen
Vorname: Sezer
Fahrzeug: Honda Accord cn1
Club: Southside Hondaz

Themenstarter Thema begonnen von Seeza CN1
30.04.2009 14:35 Seeza CN1 ist offline

ok danke für die tipps dann werde ich die finger davon lassen

Wahni Wahni ist männlich
Linksfahrer


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 08.10.2004
Wohnort: ASL
Vorname: Christian
Fahrzeug: Chrysler 300c+Civic

01.05.2009 11:19 Wahni ist offline

Hm ich muss mich erstmal korrigieren. Wenn du nen CN1 hast, ist das ja der Turbodiesel, aber so ein Gerät würde ich mir trotzdem nicht einbauen.

Ghost Ghost ist männlich
Newbie


images/avatars/avatar-5822.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 14.03.2010
Fahrzeug: Accord

20.03.2010 17:20 Ghost ist offline

Vorallem sollte man sich fragen, warum ist der Druck denn überhaupt da?????
Weil er da hin soll! Und die Turbolader sind ja nicht so überdimensioniert wie im Rennsport, das es sinnvoll ist überdruck abzulassen .... quasi außen (sound) hui innen (teschnisch) pfui (-:

Flo2u Flo2u ist männlich
Dragracer


images/avatars/avatar-1547.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 27.12.2004
Wohnort: Nürnberg
Vorname: Flo

21.03.2010 08:57 Flo2u ist offline

Zitat:
Und die Turbolader sind ja nicht so überdimensioniert wie im Rennsport, das es sinnvoll ist überdruck abzulassen .... quasi


Ob man es nun als By-Pass in die Ansaugung des LAders Rückführt oder als BlowOfff in die Umwelt ablässt, ist nicht das Ausschlaggebende.

Fakt ist, dass bei einem jedem Benziner der eine Drosselklappe hat, bei einem vom Gas gehen, der Lader weiter Luft ins Systemdrückt, welches an der Drosselklappe rückgetaut wird, wodurch der Lader GEGEN seine Drehrichtung ausgebremst wird, was zu lasten der Lager des Laders und damit zu einer Drastischen Verkürzung ihrer Lebenszeit führt.

Bei Diesel-Motoren fehlt es häufig an einer Drosselklappe, weshalb hier KEIN BLOW-OFF oder BY-PASS ventil benötigt wird. Das wird mitunter auch der Grund sein, weshalb das dir angebotenen Ventil über die GaspedalStellung angesteuert wird.

Es hat hier keinerlei Funktion und verschlchtert im schlimmstenfall nur das Ansprech- und durchzugsverhalten deines Motors bei schnellen Lastwechseln, da hierdurch aus dem system beim ruckartigen Gasgeben, wörtlich - Druck - fehlen könnte, wnen das Ventil nicht sauber arbeitet.

Fazit:
Sofern dein DieselMotor keine Drosselklappe verbaut haben sollte: Nicht unnötig geld für spielerreien ausgeben..die nicht erforderlich sind.. schont den Geldbeutel..

__________________
>>>>>> ENGINE SPECS ?! <<<<<

>>>>>>Transmissions ?!<<<<<<<<

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Honda Forum | Hondatreffen » Fahrzeugtypen » Accord, Legend » Blow off ventil

Forensoftware: Burning Board entwickelt von WoltLab GmbH