Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]


 
Navigation
» Startseite
» Forum
» Shop
» Treffen
» Chat
» Links
» Kalender
» Landkarte

Gaststatus
» Login
» Registrieren

» Guckloch
» Forenübersicht
» Boardsuche

» Statistik
» F.A.Q.
» Boardspende
» Team
» Regeln
» Impressum

Special

Honda Forum | Hondatreffen » Suche » Suchergebnis Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 38 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: CRX 88-92 Memory´s
Tripower

Antworten: 5
Hits: 6.542
20.10.2019 17:55 Forum: CRX


Nein: Rundum nur Vorteile!
Steuer pauschal (o.K., bei 1,6 L Hubraum nicht so bewegend)
Keine Restriktionen In Umweltzonen
Zufahrt zu Oldtimer-Treffen
Oldtimer-Versicherug stuft nach einem Schaden nicht hoch.

Gruß
Tripower
(mit 5 Oldtimern unterwegs)


Thema: CRX 88-92 Memory´s
Tripower

Antworten: 5
Hits: 6.542
20.10.2019 10:02 Forum: CRX


Die ED9 sind doch jetzt auch schon im H-Kennzeichen-Alter - und die EE8 folgen bald Zwinkern

Gruß vom EE8 und Volvo 1800ES-Fahrer

Tripower


Thema: CRX 88-92 Haubenverriegelung klemmt
Tripower

Antworten: 3
Hits: 10.445
10.05.2013 19:15 Forum: CRX


Es mag verrückt klingen, aber genau das war mein erster Gedanke großes Grinsen

Hat aber nichts geholfen .... böse

Mit erfinderischen Grüßen

Tripower


Thema: CRX 88-92 Haubenverriegelung klemmt
Tripower

Antworten: 3
Hits: 10.445
Haubenverriegelung klemmt 14.03.2013 08:40 Forum: CRX


Hallo Leute,

bei meinem EE8 klemmt die Motorhauben-Verriegelung. Nach dem Öffnen wird die Haltezunge im Riegelloch nicht mehr vorgezogen, so daß der Haltebolzen beim Schließen nicht mehr gesperrt wird. Wenn man mit einem Haken etwas "rumpult", kommt der Riegel wieder zum Vorschein. Es ist klar, daß da etwas klemmt. Entweder die Zugfeder oder der Zug selbst. Eingefroren ist nichts, denn auch beim Anwärmen mit einem Heißluftgebläse ändert sich zunächst einmal nichts.

Meine Frage ist nun: Wie komme ich an die Verriegelungsmimik heran? Was muß ich demontieren, um an die Unterseite des Verschlusses zu kommen? Muß dafür tatsächlich die Frontschürze ab oder reicht es, wenn ich die "Brücke" demontiere, auf der das Haubenschloß sitzt (vier Schrauben)?

Mit unverschlossenen Grüßen

Tripower
Thema: CRX 88-92 Dringend! Heizungsschlauch EE8 gesucht!
Tripower

Antworten: 0
Hits: 9.674
Dringend! Heizungsschlauch EE8 gesucht! 23.03.2012 08:52 Forum: CRX


Hallo Leute,

bei meinem EE8 ist der Heizungsschlauch (Verbindung vom Heizungsventil zum Motorblock) undicht geworden und das Teil ist bei Honda nicht mehr lieferbar. Vielleicht hat jemand von Euch noch so ein "Schlachtteil" auf Lager - oder kann mir einen Tip geben, wo ich es noch versuchen kann. Der Schlauch vom ED9 passt leider nicht, denn der ist völlig anders geformt.

Hoffnungsvolle Grüße aus dem Taunus

Tripower
Thema: CRX 88-92 Ruckeln beim EE8
Tripower

Antworten: 2
Hits: 3.197
01.04.2011 08:21 Forum: CRX


Nein, bei langsamer Fahrt. Als ob der Motor das Gas schlecht annimmt.
Thema: CRX 88-92 Gurte sind immer nass!!!
Tripower

Antworten: 6
Hits: 4.660
31.03.2011 10:41 Forum: CRX


Ich hatte exakt dasselbe Problem bei meinem EE8. Ursache war eine Undichtigkeit am Sockel der Wischwasserdüse für den Heckwischer. Dort drang das Wasser ein, lief an der Innenseite des Dachs und der B-Säule entlang und sammelte sich im Schutzsack für den Gurtaufroller.

Wischwasserdüse neu eingedichtet - und Ruhe war.

Ein Wermutstropfen bleibt allerdings: Die Düse lässt sich kaum ohne Zerstörung entfernen und eine neue schlägt mit rund € 25,- zu Buche. Trotzdem würde ich zu neuer Düse mit neuer Sockeldichtung raten, sonst hast Du bald dasselbe Problem wieder.

Mit trockenen Grüßen
Tripower
Thema: CRX 88-92 Ruckeln beim EE8
Tripower

Antworten: 2
Hits: 3.197
Ruckeln beim EE8 31.03.2011 10:36 Forum: CRX


Hallo Motor-Spezialisten,

bei meinem EE8 stelle ich in letzter Zeit öfter ein Ruckeln bei Geschwindigkeiten unter 10 km/h fest. Manchmal bockt der Wagen ganz extrem. Es scheint dabei egal zu sein, ob der Motor warm oder kalt ist. Gibt man wieder Gas, scheint alles ok zu sein.

Hat jemand von Euch dafür eine Erklärung?


Mit hoffnungsvollen Grüßen

Tripower
Thema: CRX 88-92 Tacho-Signal im EE8?
Tripower

Antworten: 1
Hits: 2.127
Tacho-Signal im EE8? 22.11.2009 15:02 Forum: CRX


Hallo Spezialisten,

in meinen EE8 möchte ich mir ein Becker-Navi einbauen, welches allerdings das Tacho-Signal abgreift.

Nun meine Frage: Hat der EE8 ein solches Tachosignal oder wird der Tacho rein mechanisch (z.B. über eine Welle) angesteuert?

Falls letzteres der Fall sein sollte, gibt es eine Möglichkeit, trotzdem das benötigte Signal zu generieren?

Mit neugierigen Grüßen

Tripower
Thema: CRX 88-92 Edelstahl-Auspuff
Tripower

Antworten: 3
Hits: 1.942
Edelstahl-Auspuff 17.12.2008 14:50 Forum: CRX


Hallo Leute,

weiß jemand von Euch, ob es für den EE8 einen Edelstahl-Auspuff in Original-Optik (ein Endrohr mit der ovalen Blende) gibt - und wenn ja, wo?

Mit hilfesuchenden Grüßen

Tripower
Thema: CRX 88-92 Leerlauf einstellen bei EE8
Tripower

Antworten: 1
Hits: 1.631
Leerlauf einstellen bei EE8 03.09.2007 22:23 Forum: CRX


Hallo Leute,

bei meinem EE8 ist der Leerlauf zeitweise so niedrig, daß ich befürchte, der Motor stirbt ab. Lt. Drehzahlmesser müssten es so ca. 400 U/min (oder noch weniger) sein.

Kann man das Standgas irgendwo einstellen - und wenn ja, wo? Die übliche Stellschraube am Endes des Gaszuges gibt es beim CRX EE8 ja ganz offensichtlich nicht ....

Mit fragenden Grüßen

Tripower
Thema: CRX 88-92 es hat meinen REX erwischt!
Tripower

Antworten: 84
Hits: 16.159
19.11.2006 19:19 Forum: CRX


Zitat:
Original von Shyness180175
je orginaler und gepflegter der ist !
um so mehr jibet für!


So ist es!
Ich habe vor einem halben Jahr ein Wertgutachten über €5.500,- (= Wiederbeschaffungswert) für meinen '90er EE8 bekommen - weil er 100% original und unverbastelt ist.

Auf die Dauer zahlt sich Originalität eben aus. Und der CRX ist auf dem besten Weg zum "Klassiker"!

Mit sammelnden Grüßen

Tripower
Thema: Es geht immer noch etwas besser ...
Tripower

Antworten: 22
Hits: 4.297
02.11.2006 13:17 Forum: Styling


Die Versicherung ist sehr günstig, beinhaltet Vollkasko - auch gegen Vandalismusschäden - und hat keinen Schadensfreiheitsrabatt (den man bei Inanspruchnahme der Versicherung verlieren könnte).

Hintergrund dieser günstigen Versicherungsbedingungen ist die Tatsache, daß automobile "Klassiker" (i.d.R. Oldtimer oder Sammlerfahrzeuge) regelmäßig pfleglich behandelt und eher weniger gefahren werden. Die Schadenshäufigkeit (als Grundlage der Prämienhöhe) ist daher eher gering.

Für meinen CRX (EEcool zahle ich in der Klassikerversicherung (mit Vollkasko) €150,- weniger als in der regulären Versicherung (ohne Vollkasko)!

Die konkrete Prämienhöhe berechnet sich aus einem Prozentsatz vom Markt- bzw. Wiederbeschaffungswert des Autos. Hierfür ist regelmäßig die Erstellung eines Wertgutachtens erforderlich, anhand dessen auch der Originalitäts- und Erhaltungszustand dokumentiert wird.

Mit sparsamen Grüßen
Tripower
Thema: Es geht immer noch etwas besser ...
Tripower

Antworten: 22
Hits: 4.297
02.11.2006 11:07 Forum: Styling


Zitat:
Original von RoadRunnerNo1
lol was is das denn für ne versicherung???


Oldie Car Cover (OCC) in Lübeck.

Und natürlich ist der Erhaltungszustand eminent wichtig. Wenn das Auto vergammelt ist, wird es von so einer Klassikerversicherung erst gar nicht angenommen.

Mit gepflegten Grüßen
Tripower
Thema: Es geht immer noch etwas besser ...
Tripower

Antworten: 22
Hits: 4.297
02.11.2006 10:05 Forum: Styling


Zitat:
Original von RoadRunnerNo1

und den "klassiker"tarif kriegen sicher nich nur die wo nen unverbastelten CRX fahren bei der versicherung. oder musstest beweissen das er sich im originalzustand befindet?


Genau das musste ich! Nach Aussage der Versicherung ist ein unverbastelter CRX so selten wie eine blaue Mauritius, deshalb sei das Auto etwas besonderes. Und deshalb bekam es - ausnahmsweise - den Klassikertarif!

Gruß
Tripower

P.S.: Die Fülle der Rechtscheibfehler ist auch beachtlich! Fröhlich
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 38 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »

Forensoftware: Burning Board entwickelt von WoltLab GmbH