Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]


 
Navigation
» Startseite
» Forum
» Shop
» Treffen
» Chat
» Links
» Kalender
» Landkarte

Gaststatus
» Login
» Registrieren

» Guckloch
» Forenübersicht
» Boardsuche

» Statistik
» F.A.Q.
» Boardspende
» Team
» Regeln
» Impressum

Special

Honda Forum | Hondatreffen » Allgemeines » Tech Board » ABS Sensor defekt
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
 ABS Sensor defekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
albi albi ist männlich
Newbie


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 02.04.2010
Wohnort: Pforzheim
Vorname: Albert
Fahrzeug: HondaCivicCoupe(EM2)

ABS Sensor defekt 28.04.2010 23:22 albi ist offline

HeyHey...

habe seit März nen Civic Coupe (EM2)... und nun das erste Problem -.-

Meine ABS Kontrollanzeige leuchtet MANCHMAL auf... das heißt: ABS = Defekt
Das "manchmal" ist mir hier irgendwie sehr wichtig... wie soll das gehn?!

Normal müsste doch, wenn man sein Auto startet, die Kontrolleuchte kurz anzeigen, und dann wieder weggehen... doch bei mir bleibt die ABS Kontrollleuchte an <-- also defekt!

Doch wenn ich mein Auto kurz aus mach, und wieder an... leuchtet sie nicht mehr...
Manchmal geht sie auch während der fahrt an...


aber okay... jetzt mal klartext:

ABS is ne wichtige Sache, da sollte schon nachgeguckt werden

Habs schon von na Hondawerkstatt durchchecken lassen... die sagen der ABS-Sensor sei defekt.


Hat jemand dazu eine Teilenummer für das ABS?!
Kann man sowas selber machen?! Weil ich hätte ein paar Leute die sowas könnten...
Oder sollte es doch lieber von einer Honda Fachwerkstadt behandelt werden...


ich hoffe um Antworten :)



V-Tec Andy V-Tec Andy ist männlich
Goldenes Mitglied

images/avatars/avatar-5501.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 27.08.2006
Wohnort: R........
Vorname: A......
Fahrzeug: Civic Limo EG9
Club: ja bin ich^^

29.04.2010 11:37 V-Tec Andy ist offline

Tja das manchmal weisst drauf hin das der Fehler eben nicht immer ist.
Es könnte zB ein Kabelbruch sein, dieser Fehler ist dann eben nicht immer weisst?
Weisst du welche seite defekt ist?
Abs Sensor is son Ding, kenn ich das Problem...




__________________



albi albi ist männlich
Newbie


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 02.04.2010
Wohnort: Pforzheim
Vorname: Albert
Fahrzeug: HondaCivicCoupe(EM2)

Themenstarter Thema begonnen von albi
30.04.2010 12:25 albi ist offline

vorne rechts is soviel ich weiß defekt


aber ich denk ich geb mein auto einfach in der hnda werkstatt hab, is dnek ich mal das einfachste und sicherste...



V-Tec Andy V-Tec Andy ist männlich
Goldenes Mitglied

images/avatars/avatar-5501.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 27.08.2006
Wohnort: R........
Vorname: A......
Fahrzeug: Civic Limo EG9
Club: ja bin ich^^

30.04.2010 16:15 V-Tec Andy ist offline

bekomm aber kein schreck, son sensor kostet ca 250€

__________________



albi albi ist männlich
Newbie


Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 02.04.2010
Wohnort: Pforzheim
Vorname: Albert
Fahrzeug: HondaCivicCoupe(EM2)

Themenstarter Thema begonnen von albi
01.05.2010 18:18 albi ist offline

haben ein hondaautohaus ikl. honda werkstatt in pforzheim...
ihr angebot:

ABS Sensor Kompl. R. V. - 130,27 €
kundendienst - 34,95 €

also zahl shcon knapp die 200 €... aber okay... ich wreds wohl einfach in kauf nehmen...

V-Tec Andy V-Tec Andy ist männlich
Goldenes Mitglied

images/avatars/avatar-5501.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 27.08.2006
Wohnort: R........
Vorname: A......
Fahrzeug: Civic Limo EG9
Club: ja bin ich^^

01.05.2010 23:54 V-Tec Andy ist offline

ja ist ein gutes angebot....

__________________



Gixxer Gixxer ist männlich
Fahranfänger


images/avatars/avatar-3851.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 08.09.2006
Wohnort: HAL,aber eigentlich von irgendwo da draußen*g*
Fahrzeug: DC2 Nr. 450

26.10.2012 18:12 Gixxer ist offline

ich hänge mich hier mal mit dran,da es mein problem schon ganz gut beschreibt.kann sogar noch bissl mehr dazu sagen.
ich fahr den teg und seit über einem jahr ist das problem mal da und mal nicht.es taucht auf,wenn ich über einen längeren zeitraum im trockenen gefahren bin.anfangs kann ich gleich nach der fahrt aus der garage das problem beheben mit aus und wieder an.nach einigen tagen geht die lampe aber erst aus,wenn ich ein stück gefahren bin und mal an einer ampel die karre aus- und wieder anmache.und irgendwann geht selbst das dann nicht mehr.bei honda hat man zwar einen fehler ausgelesen,aber keinen eindeutigen.die können mir nichmal sagen welche seite.
und nun kommt aber der clou dabei.regnet es und ich fahr absichtlich durch pfützen,dann hat sich das problem für eine weile erledigt.jetzt im herbst hat man natürlich öfter mal nässe auf den straßen und es geht ganz gut.bei honda ist man ein wenig verwundert,daß es mit nässe zu tun haben soll.meine erfahrung zeigt aber was anderes.
hat jemand irgendeinen tipp?kann ja nich ewig so weitergehn.

p.s.: noch was zur ergänzung ... ich hab ebc grün als bremsbeläge drauf.die werden beworben,daß sie weniger bremsstaub entwickeln,als die originalen.so dreckig wie die aber immer innerhalb kurzer zeit sind,ist das sowas von gelogen.nehme somit irgendwie an,daß sich der bremsstaub irgendwo immer festsetzt und dann die meldung auslöst.

__________________
Nur fliegen ist schöner

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gixxer: 26.10.2012 18:12.


V-Tec Andy V-Tec Andy ist männlich
Goldenes Mitglied

images/avatars/avatar-5501.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 27.08.2006
Wohnort: R........
Vorname: A......
Fahrzeug: Civic Limo EG9
Club: ja bin ich^^

26.10.2012 19:51 V-Tec Andy ist offline

bei mir wars fast genauso wie bei dir,
hatte nen kabelbruch auf der strecke vom hinterem sensor,
hab neues gezogen unf fehler war erledigt...

Zwinkern

__________________



Gixxer Gixxer ist männlich
Fahranfänger


images/avatars/avatar-3851.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 08.09.2006
Wohnort: HAL,aber eigentlich von irgendwo da draußen*g*
Fahrzeug: DC2 Nr. 450

26.10.2012 21:58 Gixxer ist offline

hmm ... mich macht halt das mit dem wasser immer stutzig! verwirrt

und das wird dann ausgemessen oder konnte das ausgelesen werden?

__________________
Nur fliegen ist schöner

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Gixxer: 26.10.2012 21:58.


Flenn   Flenn ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-3664.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 21.11.2005
Wohnort: Leipzig
Vorname: Gerd
Fahrzeug: EG3 Noblesse & EJ9
Club: EAST SIDE ROCKETS

meine e-bay Auktionen:


27.10.2012 03:25 Flenn ist offline

Zitat:
Original von Gixxer
hmm ... mich macht halt das mit dem wasser immer stutzig! verwirrt

und das wird dann ausgemessen oder konnte das ausgelesen werden?


Hi Gixxer!

Also wie ich das gelesen habe, bekommst du nur ne Fehlermeldung bei trockener Fahrbahn?

Mir kommen da jetzt nur 2 Varianten in den Kopf (bin auf dem Gebiet Amateur => kann also auch falsch liegen^^ ) :

1: Bremsstaub setzt den Sensor zu, bis dieser den ABS-Rang nicht mehr erkennt, und das ABS-Steuergerät einen Fehler generiert und als Fehlersignal ausgibt. Bei nasser Fahrbahn könnte das Wasser (was ja zwangsläufig im Radhaus verteilt wird) den Sensor "freispülen"...

2.: Du hast einen Kabelbruch im Spritzumfang des Rades, wodurch bei feuchtem Wetter das Wasser den Kabelbruch überbrückt. Sollte aber relativ einfach zu überprüfen sein ...

Kann dir nur empfehlen, mal selbst den Fehler auszulesen - Methode kennst du sicher (Büroklammer im Diagnosestecker + Auslesen im Tacho) ?
Falls dir das neu ist: Link
Bei ABS-Fehler blinkt halt statt der Motorkontrollleuchte die ABS-Leuchte...

Bei meinem EJ9 Facelift (sollte sich auslese-technisch nicht allzuweit vom DC2 unterscheiden) habe ich dadurch festgestellt das mein Relais in der ABS einen Fehler hat. Und den Fehler hat es angezeigt, obwohl mein ABS nie einen Fehler gemeldet hat (wollte eig. einen Fehler am Motor auslesen)...

Zu deiner letzten Frage:
Solche Fehler werden heutzutage meist über OBD ausgelesen.
Die heutigen KFZ-Mechatroniker verlassen sich (meiner Meinung nach zuviel) auf das Auslesen über die OBD-Schnittstelle. Habe da selbst schon 2 sehr zweifelhafte Ereignisse mitbekommen:

1.: Werkstattmeister hat einen 1991er EG3 zerpflückt um den OBD-Stecker zu finden - dabei gab es die Schnittstelle bei Honda erst ab der Einführung mit der Euro3-Abgasnorm (also EJ9-Facelift).

2.: Kumpel war mit seinem Audi A4 B5 bei ATU zum Fehlerauslesen weil der A4 nur noch auf 2 von 4 Zylindern lief...
Der von ATU meinte das liegt am Kühlmitteltemperatursensor => weil sein Auslesegerät das halt als Fehler anzeigt ... Mauer
Am Ende war das Motorsteuergerät defekt...


Gruss - Gerd

__________________



Gixxer Gixxer ist männlich
Fahranfänger


images/avatars/avatar-3851.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 08.09.2006
Wohnort: HAL,aber eigentlich von irgendwo da draußen*g*
Fahrzeug: DC2 Nr. 450

27.10.2012 06:01 Gixxer ist offline

danke für den link Fröhlich kannte ich natürlich noch nicht! großes Grinsen muß ich mal ausprobieren ... hoffentlich krieg ich das gebacken! großes Grinsen

das mit dem bremsstaub hab ich ja auch zu dem einen meister gemeint und der sagte dann halt es ginge nicht,da der sensor gar nicht freiliegt,sondern verbaut ist.da käme nix ran.wasser somit auch nicht,welches das sauber wäscht.
und ja,das mit dem "freispülen" nehm ich auch an.überbrücken eher nicht,denn dann müßte sich das wasser manchmal wochenlang halten.wenn ich nämlich viele gute pfützen erwischt hab und vielleicht sogar mehrere tage die straßen nass waren,dann hält das auch gut mal mehrere wochen vor,daß die leuchte nicht erscheint.glaube momentan ist das bestimmt schon 3-4 wochen ok.nur einmal kam sie kurz und war dann aber gleich an der garage wieder aus,nach dem aus und an.

mit auslesen hab ich auch so meine erfahrung gemacht.beim einen hondahändler las der eine meister aus und nannte mir irgendwas mit differential(weiß ich halt nich mehr genau ... is schon länger her).war dann aber noch bei honda-mäder und da sagte mir schon der sohn wie der darauf gekommen ist,weil es das am teg gar nicht gibt.gerät nochmal angesteckt und da kam nur eine fehlermeldung,aber stand leider nix genaues dazu da.

ich hab übrigens mal im netz gesucht,ob man ein bild findet,worauf man sieht,wo sich der sensor nun wirklich am rad befindet.alles mögliche taucht an bildern auf,aber nix nützliches.hat jemand vielleicht mal ein bild,wo genau ich am rad schaun müßte?wollte am we die winterräder draufmachen und da könnte ich gleich mal schaun.vielleicht sieht man ja was,bzw. könnte da mal bissl saubermachen.sollte sicher bremsenreiniger geeignet sein,nehm ich mal an.

__________________
Nur fliegen ist schöner

Flenn   Flenn ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-3664.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 21.11.2005
Wohnort: Leipzig
Vorname: Gerd
Fahrzeug: EG3 Noblesse & EJ9
Club: EAST SIDE ROCKETS

meine e-bay Auktionen:


27.10.2012 09:47 Flenn ist offline

N Bild vom verbauten Sensor hab ich nicht da - müsste ich nachher erst machen...

Der Sensor ist aber einfach zu finden:
Am Achsschenkel ist mit mehreren Schrauben ein Kabel verschraubt. Das endet in Nähe der Radnabe in nem 4-eckigen kleinen Metallkasten (geht halt das Kabel rein). Darin ist der Sensor verbaut.


Gruss - Gerd

__________________



Gixxer Gixxer ist männlich
Fahranfänger


images/avatars/avatar-3851.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 08.09.2006
Wohnort: HAL,aber eigentlich von irgendwo da draußen*g*
Fahrzeug: DC2 Nr. 450

27.10.2012 10:14 Gixxer ist offline

danke großes Grinsen dann werd ich mal nach dem kästchen ausschau halten.
mir stellt sich da natürlich weiterhin die frage,weshalb man mir gesagt hat,daß da nix an den sensor rankommt,da der in den innerein verbaut is.scheint so,daß mich meine 1. eingebung nicht trog und man nur auf mein bestes aus war. Zwinkern

__________________
Nur fliegen ist schöner

Flenn   Flenn ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-3664.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 21.11.2005
Wohnort: Leipzig
Vorname: Gerd
Fahrzeug: EG3 Noblesse & EJ9
Club: EAST SIDE ROCKETS

meine e-bay Auktionen:


27.10.2012 10:18 Flenn ist offline

Ich sag mal so:
Wenn ich mich recht entsinne, ist das Kästchen um den verschraubten Sensor herum verbaut.

Muss ich mir aber nachher an der Halle auch nochmal genauer anschauen...

__________________



Gixxer Gixxer ist männlich
Fahranfänger


images/avatars/avatar-3851.jpg

Nickpage
Usergalerie

Dabei seit: 08.09.2006
Wohnort: HAL,aber eigentlich von irgendwo da draußen*g*
Fahrzeug: DC2 Nr. 450

27.10.2012 11:18 Gixxer ist offline

ich weiß den genauen wortlaut nicht mehr,aber es hörte sich dort so an,als ob das tief drinnen im getriebe irgendwo verbaut wäre.das würde also richtig teuer werden.da hört sich das mit dem kästchen doch schon ganz anders an,ne! großes Grinsen

eine halle,ja das wär´s.ich muß auch unbedingt rost vom unterboden entfernen,aber weiß nich wie. böse garagen werden uns weggenommen,weil der grund und boden der hwg gehört.den strom haben sie schon im sommer abgestellt.könnte heulen,weil ich meinen teg nich irgendwann missen möchte.

__________________
Nur fliegen ist schöner

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Honda Forum | Hondatreffen » Allgemeines » Tech Board » ABS Sensor defekt

Forensoftware: Burning Board entwickelt von WoltLab GmbH